Telefon: 035602-51956 | Mail: info@prospektrum.de

Schulpflicht in Quarantäne

06.04.2020 Kategorie: Kindeswohl, News

sehr aktuelle Frage: “Ist das richtig, was in Schule passiert?” Antwort: “Ja, es ist richtig. Schule wurde immer und überall auf der Welt gemacht, damit das gesellschaftliche Leben eines Systems funktioniert, aber nicht der Entfaltung, der in Kindern angelegten Potentiale, dient.” Gerald Hüther Wie erschütternd und ernüchternd zugleich. Wir leben

Die Kinderrechtskonvention muss im Grundgesetz verankert werden!

11.10.2017 Kategorie: Kindeswohl

AKTIONSBÜNDNIS KINDERRECHTE: KINDERRECHTE GEHÖREN INS GRUNDGESETZ! Köln/Berlin, 05. Dezember 2014 BUNDESTAG DEBATTIERT UMSETZUNG DER UN-KINDERRECHTSKONVENTION IN DEUTSCHLAND Die Kinderrechte müssen endlich explizit im Grundgesetz verankert werden. Dies fordern das Deutsche Kinderhilfswerk, der Deutsche Kinderschutzbund, UNICEF Deutschland und die Deutsche Liga für das Kind in einer gemeinsamen Erklärung anlässlich der heutigen

Der Erwachsene achtet auf Taten, das Kind auf Liebe. (Aus Indien)

25.08.2017 Kategorie: Kindeswohl

Nach dem Kidsrightsindex der KidsRightsFoundation und Erasmus-Universität Rotterdam (www.kidsrightsindex.org) steht Deutschland mit 8,36 bei der Implementierung der Kinderrechte in die Gesellschaft lediglich nur auf Platz 14 in Europa. Auf die Plätze 1 bis 3 haben es Portugal mit 9,32, Norwegen mit 9,20 und die Schweiz mit 9,17 geschafft. Österreich belegt

Copyright Prospektrum | realisiert durch Webdesign Cottbus

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen